Prozess der Wesentlich­keits­analyse 2014:
Kunststoffrohre

Wesentlichkeits­analyse: Kunststoffrohre

Zurück zur Übersicht

Bisherige Ziele im Bereich Kunststoffrohre

Das gruppenweite Ziel, den Wasserverbrauch aus öffentlichen Netzen auf 40 % des Gesamtwasserverbrauchs zu reduzieren, wurde bereits vorzeitig erreicht. Beim Themenbereich Soziale Aspekte in der Produktion lag der Fokus auf Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter. Hinsichtlich Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter wurde das Ziel, die Unfallhäufigkeit zu senken, konsequent verfolgt. Dennoch ist die Unfallhäufigkeit in 2014 gegenüber dem Vorjahr angestiegen. Die Maßnahmen zur Senkung der Unfallhäufigkeit werden konsequent weiterbetrieben.

Wesentliche Nachhaltigkeitsthemen im Bereich Kunststoffrohre

Wesentliche Aspekte in der Lieferkette sind aus Sicht der Stakeholder die Vermeidung von Gefahrstoffen und der Einsatz von Recyclingkunststoff. In der Produktion sind insbesondere Energie- und Ressourceneffizienz und auch ein auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Abfallmanagement wesentlich. Im Umgang mit den Beschäftigten bei Pipelife sind Sicherheit und Gesundheit, ethisches Verhalten sowie die Zufriedenheit und Einbeziehung der Mitarbeiter prioritär. Bei den Produkten stehen vor allem Langlebigkeit, Dichtheit und Innovationskraft im Fokus. Als Zukunftsthemen wurden Lösungen für Trockenzeiten und Starkregenereignisse sowie nachhaltige Energiesysteme für Gebäude betont. Die Ergebnisse der Wesentlichkeitsanalyse wurden in der Sustainability Roadmap 2020 umgesetzt.

Das Thema Langlebigkeit und Dichtheit wurde in der Wesentlichkeitsanalyse hoch bewertet. Da es sich hierbei aber um Kernqualitäten der Produkte handelt, die einer kontinuierlichen Verbesserung unterliegen, wurde hierfür kein spezielles Ziel formuliert. Zum Aspekt Kanalsysteme: Lösungen für Trockenzeiten und Starkregen existiert mit Raineo® bereits eine Pipelife-Lösung, die erfolgreich am Markt angeboten wird (vgl. Kapitel Produkte, Abschnitt Energieeffizienz und Klimaschutz). Das Thema wird weiterhin im Rahmen der Forschung und Entwicklung für innovative Produkte verfolgt. Ressourceneffizienz und Abfallmanagement werden im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung an den Werksstandorten laufend optimiert.

Wesentliche Nachhaltigkeitsthemen im Bereich Kunststoffrohre

0918_wienerberger_jpgs-09

Zurück zur Übersicht